SurfaTest

Nassfilm-Schichtdickenmesser SurfaTest

Schnelle und einfache Messung der Schichtdicke von frisch aufgetragenen, nassen Lackschichten.

Der Messkamm SurfaTest wird unmittelbar nach dem Lackauftrag auf die nasse Lackschicht aufgesetzt und die beiden äusseren Zähne des Messkamms bis zum Untergrund durchgedrückt.

Die Dicke der Lackschicht kann an den 16 Messpunkten abgelesen werden; die Nassfilmdicke liegt zwischen dem letzten mit Lack benetzten Zahn und dem ersten unbenetzten Zahn. Nach der Messung ist der Messkamm mit einem geeigneten Lösungsmittel zu reinigen.

Der Nassfilmdickenmesser SurfaTest ist aus rostfreiem Stahl hergestellt und die Skalierung ist eingeprägt.

Anwendung

Messung der Nassfilm-Schichtdicke von frisch aufgebrachten Lacken und Farben.

Messverfahren

  • Messkamm (DIN EN ISO 2808, Verfahren 1A)

Leistungsmerkmale

  • Schnelle Messung der Nassfilmdicke
  • Batterieloser Betrieb
  • Messkamm aus rostfreiem Stahl
  • Eingeprägte Skalierung

Lieferumfang

  • Nassfilm-Messkamm SurfaTest
  • Kunstleder-Etui

Events / Messen

Keine News in dieser Ansicht.

Bestens beraten

Ihre Herstellungsverfahren verlangen besondere Messmethoden und -werkzeuge? Gemeinsam finden wir die passende Lösung – kontaktieren Sie uns!

Tel.: +49 221 75204-0
Mail: info(at)elektrophysik.com

Oder über unser Kontaktformular


Für Online-Bestellungen werden Sie hier weitergeleitet zum Online-Shop unseres Vertriebspartners ATP-Messtechnik.