Produktinformationen

SurfaTest – der Messkamm für nasse Lackschichten

Mit dem SurfaTest ist das Messen von nassen Lackschichten ganz leicht: Setzen Sie ihn unmittelbar nach dem Lackauftrag auf die nasse Lackschicht auf und drücken Sie die beiden äußeren Zähne des Messkamms bis zum Untergrund durch. Sie können dann die Dicke der Lackschicht an den 16 Messpunkten ablesen: Die Nassfilmdicke liegt zwischen dem letzten mit Lack benetzten Zahn und dem ersten unbenetzten Zahn. Nach der Messung können Sie den Messkamm ganz schnell mit einem geeigneten Lösungsmittel reinigen.

Anwendung
Messung der Nassfilm-Schichtdicke von frisch aufgebrachten Lacken und Farben.
Messverfahren
  • Messkamm (DIN EN ISO 2808, Verfahren 1A)
Leistungsmerkmale
  • Schnelle Messung der Nassfilmdicke
  • Batterieloser Betrieb
  • Messkamm aus rostfreiem Stahl
  • Eingeprägte Skalierung
Lieferumfang
  • Nassfilm-Messkamm SurfaTest
  • Kunstleder-Etui

Wir unterstützen Sie gerne

bei der Auswahl der besten Messlösung für Ihre spezielle Anwendung sowie bei allen Fragen zu Schichtdickenmessung im allgemeinen und auch nicht alltäglichen Messaufgaben, Kalibrierung, Qualitätsanforderungen und vielem mehr. Es ist uns eine Freude unsere Erfahrung aus mehr als 70 Jahren mit Ihnen zu teilen.

Rita Haegele

Rita Haegele

Vertrieb Inland

Tel.: +49 221 75204-65
rita.haegele@­​elektrophysik.com

10 Jahre Reparaturservice

10 Jahre Reparaturservice

Wenn Sie eines unserer hochwertigen Messgeräte kaufen, dann können Sie sicher sein, dass Sie auf eine zukunftsfähige Technologie setzen.
Made in Germany

Made in Germany

ElektroPhysik entwickelt, produziert und vertreibt die gesamte Produktpalette in Deutschland, in unserem Stammhaus in Köln.