Wir helfen gerne

und unterstützen Sie, die beste Lösung für Ihre individuelle Messaufgabe zu finden. Bei allen Fragen zur Schicht- und Wanddickenmessung, Kalibrierung, Qualitätsanforderungen etc. stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. ElektroPhysik verfügt über mehr als 75 Jahre Erfahrung, die wir gerne an unsere Kunden weitergeben.

Frank Osthoff

Frank Osthoff

Leiter Verkauf & Service International

Tel.: +49 221 75204-31
frank.osthoff@­​elektrophysik.com

Produktinformationen

State of the Art im Bereich Schichtdickenmessung

Das Schichtdickenmessgerät MiniTest 7400 ist Ihr unersetzlicher Helfer, wenn es um die Messung von unmagnetischen Schichten (Farbe, Kunststoff, Chrom, etc.) auf ferromagnetischem Untergrund (Stahl) sowie von isolierenden Schichten (Lack, Email, Kunststoff, etc.) auf leitenden Untergründen (Aluminium, Kupfer, Edelstahl) geht.

Mit dem MiniTest 7400 ist eine breite Vielfalt an Messaufgaben lösbar, von dünnsten Schichten im Sub-Mikrometerbereich (z.B. galvanische Schichten) bis hin zu Dickschichten (z.B. Flammschutzschichten im Stahlbau, Gummierungen, etc.). Selbst schwierige Messobjekt-Geometrien (z.B. Messung auf Stahlstiften, in Vertiefungen und Bohrungen, etc.) sind für das MiniTest 7400 kein Problem.

Die SIDSP-Sensoren zeichnen sich nicht nur durch eine hohe Genauigkeit, sondern auch durch ihre extreme Verschleißfestigkeit aus – selbst jahrelangem Einsatz auf rauen Oberflächen halten Sie problemlos stand. Jeder Sensor wird…

  • im Werk vollautomatisch getestet,
  • mit einer 50-Punkt-Kalibrierung versehen, die selbst kleinste Abweichungen korrigiert,
  • in der Produktion einem Klimazyklus um Temperatureinflüsse auf das Messergebnis automatisch korrigieren zu können.


Vorbildlich auch die Einfachheit der Benutzung:
Das Schichtdickenmessgerät MiniTest 7400 wird über eine grafische Oberfläche bedient und bietet die von einem PC bekannten Bedienhilfen: Kontextspezifische Hilfe, die Ablage der Messdaten in Ordnerstrukturen und die Navigation durch Menüs mit Symbol- und Textanzeige; die Bedienerführung steht zur Zeit in 6 Sprachen (deutsch/englisch/französisch/spanisch/italienisch/portugiesisch) zur Verfügung.

Anwendung
Zerstörungsfreie Messung von:

  • Unmagnetischen Schichten wie Lacke, Emails, Chrom und Zink auf ferromagnetischen Grundwerkstoffen (z.B. Stahl)
  • Isolierenden Schichten wie Lacke und Eloxal auf NE-Metallen (z.B. Aluminium)
Messverfahren
  • magnet-induktiv (F-Sensoren) (DIN EN ISO 2808, Verfahren 7C)
  • Wirbelstrom (N-Sensoren) (DIN EN ISO 2808, Verfahren 7D)
Leistungsmerkmale
  • Präzisions-Schichtdickenmessung bis 100 mm
  • Erhöhte Genauigkeit und Reproduzierbarkeit durch Sensor-integrierte digitale Signalverarbeitung (SIDSP®)
  • Universal-Sonde mit automatischer Substraterkennung für schnelle Messungen auf Stahl und auf NE-Metallen
  • Verschleissfeste Sonden mit nahezu unbegrenzter Lebensdauer
  • Optimale Temperaturkompensation
  • Hochgenaue Kennlinien mit bis zu 50 Stützpunkten bei der Werkskalibrierung
  • Bedienerführung in 6 Sprachen
  • Infrarot-Datenübertragung (IrDA) zum PC und Drucker
Lieferumfang
  • Gerät MiniTest 7400
  • Software MSoft 7 Professional
  • Bedienungsanleitung deutsch/englisch/französisch/spanisch
  • Kurzbedienungsanleitung
  • 4 x AA-Batterien, Typ LR06
  • Kunststoff-Transportkoffer
10 Jahre Reparaturservice

10 Jahre Reparaturservice

Wenn Sie eines unserer hochwertigen Messgeräte kaufen, dann können Sie sicher sein, dass Sie auf eine zukunftsfähige Technologie setzen.
Made in Germany

Made in Germany

ElektroPhysik entwickelt, produziert und vertreibt die gesamte Produktpalette in Deutschland, in unserem Stammhaus in Köln.